Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

15.04.2018

Gegen das Tabellenschlusslicht zeigte der SSV eine ganz schwache Leistung.

Nach der guten Vorstellung am Freitag Abend, dachten wohl einige SSV Spieler, dass die Punkte in Herrieden leicht zu holen sind. So wirkte die Mannschaft von Beginn verschlafen und bereits in der 4 Minute nutzte Herrieden eine Torwartpatzer zum Führungstreffer. Der Gastgeber blieb weiter die aktivere Mannschaft und vor allem im Zweikampf stärker. Die wenigen SSV Chancen endstanden dann auch mehr aus Zufall. Wer nach der Pause eine andere Auracher Mannschaft erwartet hatte, wurde böse enttäuscht. Fehlpässe, keine Laufbereitschaft und zweikampfschwach waren die Tugenden der SSVler. So war das 2:0 der Gastgeber in der 68. Minute völlig verdient. Kurz zuvor bekam Tim Nadler wegen reklamieren und provozierenden Verhalten in einer Aktion gelb und gelb-rot. Als nur fünf Minuten später Jamie Stimpfig auf 2:1 verkürzte keimte beim SSV Anhang nochmal Hoffnung auf. Aber der Ausgleich wollte nicht mehr fallen, weil der Herrieder Schlussmann einen sehr guten Tag erwischte und mit mehreren Glanzparaden einen Gegentreffer verhinderte. Somit steckt die Mannschaft jetzt im Abstiegskampf und muss schnell wieder den Hebel umlegen.  

Laden...

Trainer: 

Gerdi Zeller

 

 

 Co- Trainer:

Adriano Ceslak

 

Spielleiter:

Thomas Buckel

 

 

Training:

Dienstag 19.00 Uhr

Freitag   19.00 Uhr

Ort:         Sportplatz Aurach

Zum Seitenanfang