Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

In einem Spiel auf Augenhöhe kam die Heimmannschaft etwas besser ins Spiel und konnte sich die ein oder andere Chance erarbeiten.

Die Größte vergab aber der Spielführer Hyder als er gekonnt freigespielt wurde und völlig allein vor dem starken Gästetorhüter auftauchte, etwas leichtfertig. In den Folgeminuten der ersten Halbzeit hatte Sinbronn dann auch die ein oder andere Einschussmöglichkeit, die aber entweder von der guten Hintermannschaft oder vom Torwart gut geklärt wurden. Die zweite Hälfte nahm dann etwas mehr Fahrt auf und beide Mannschaften hatten beste Einschussmöglichkeiten, wobei sich die zwei besten Spieler und zwar die beiden Torhüter immer wieder glänzend auszeichneten. In der 80. Minute hatten die heimischen Zuschauer den Torschrei schon auf den Lippen als wiederum Hyder einen klasse Freistoss an das Lattenkreuz hämmerte. Mit dem letzten Angriff der Partie erzielten die Gäste das Siegtor, so schien es, wobei der sehr gut leitende Unparteische zum entsetzen aller Sinbronner, völlig zu Recht auf Abseits entschied. In einem kampfbetonten Spiel und bei schweren Platzverhältnissen trennten sich die beiden Teams mit einem Leistungsgerechten 0:0.

Laden...

Trainer: 

Gerdi Zeller

 

 

 Co- Trainer:

Adriano Ceslak

 

Spielleiter:

Thomas Buckel

 

 

Training:

Dienstag 19.00 Uhr

Freitag   19.00 Uhr

Ort:         Sportplatz Aurach

Zum Seitenanfang